Diese Ähnlichkeiten grenzen sich von der sich überlagernden Frühromantik ab, weshalb man diese Dichter zu einer eigenen Epoche zusammengefasst hat. Die Herzogin Anna Amalia gelingt es viele bedeutende Schriftsteller nach Weimar zu locken und verschafft der Stadt eine literarischen Blütezeit, darunter auch Goethe. Mit 16 Jahren zog Goethe aufgrund des Jura-Studiums, dass er auf Wunsch seines Vaters aufnahm, nach Leipzig. Oder in kleine Runde Stückchen . Personifikation: Bei der Personifikation wird ein lebloser oder ein abstrakter Begriff, oder aber auch ein Tier, „vermenschlicht“. Am Reichskammergericht lernt er 1772 Charlotte Buff kennen, verliebt sich unglücklich in sie und wird von der verschmähten Liebe zu Die Leiden des jungen Werthers inspiriert. Stattdessen sollte man sich zivilisiertere Lösungen überlegen, die keinen weiteren Schaden hervorrufen. Es wird deutlich, wie stark Iphigenies Heimweh ist. Der Auftritt stellt einen Monolog der Protagonistin dar. Epochentechnisch lässt sich das Werk der Weimarer Klassik zuordnen.. Der zu analysierende Auftritt führt Iphigenie, die Protagonistin des Dramas, in … Szene) (Erschließung #904), Barthold Heinrich Brockes - Kirschblüte bei der Nacht; Johann Wolfgang von Goethe - Ganymed (Gedichtvergleich #498), Johann Wolfgang von Goethe - Prometheus; Johann Wolfgang von Goethe - Grenzen der Menschheit (Gedichtvergleich #196), Friedrich Leopold zu Stolberg - Genius; Johann Wolfgang von Goethe - Natur und Kunst (Gedichtvergleich #412), Johann Wolfgang von Goethe - Prometheus; Gotthold Ephraim Lessing - Herkules (Gedichtvergleich #387), Johann Wolfgang von Goethe - Grenzen der Menschheit; Johann Wolfgang von Goethe - Prometheus (Gedichtvergleich #324). Szene) (Szenenanalyse #872), Johann Wolfgang von Goethe - Iphigenie auf Tauris (5. welche As... Hallo wie kann man den Satz auch anders schreiben? „Iphigenie auf Tauris“ ist ein Bühnenstück von Johann Wolfgang von Goethe. (Gespräche analysieren), Schreibe eine kurze Biografie über Friedrich Schiller selber. Zudem vermisse sie ihre „Eltern und Geschwister“ und sehne sich „[n]ach [ihres] Vaters Hallen“. Und tatsächlich kommt in diesem Drama das klassische Humanitäts- und Kunstideal maßvoller Harmonie zur vollen Ausprägung – nicht zuletzt gilt ja die Iphigenie als das klassische Drama schlechthin. Iphigenie auf Tauris Da die vier Autoren sich in Weimar lebten, zentralisiert sich diese Epoche auch auf Weimar, was natürlich namensgebend war. Ja . Das klassische Drama "Iphigenie auf Tauris" von Johann Wolfgang von Goethe, das im Jahre 1787 verfasst wurde, lässt sich der Epoche der Klassik zuordnen und handelt von der Protagonistin Iphigenie, die als Priesterin auf Tauris dienen muss, aus Dankbarkeit der Göttin Diana gegenüber, die Iphigenie in einer Wolke nach Tauris gerettet hat. Die Weimarer Klassik ist größtenteils durch Goethe und Schiller geprägt, sodass die Weimarer Klassik häufig auf die gemeinsame Schaffenszeit der beiden berühmten Dichter eingegrenzt wird. Bzw. Also im Grunde beschreibt Gehlen hier warum man den Mensch als Män... - entspannend Diese Stilrichtung zeichnet sich bei Goethe dadurch aus, dass er von der antiken Philosophie des Humanismus geprägt wird. 5 comments. Find the best information and most relevant links on all topics related toThis domain may be for sale! Ordnen Sie diesen Gesprächsausschnitt in den Gesamtzusammenhang des Dramas ein. Wie alle Texte Goethes bietet auch sein Drama „Iphigenie auf Tauris“ eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten für Interpretationen und Deutungen. Kein Spam. Anführen einer Hypothese B Inhalt und Aufbau I.) Der Dichter Johann Wolfgang von Goethe 2. Neben Goethe und Schiller werden aber auch noch Wieland und Herder hinzugerechnet. Aufzug, 3. Epochentechnisch lässt sich das Werk der Weimarer Klassik zuordnen. Aufgrund seiner naturwissenschaftlichen Kenntnisse kann Goethe seit 1784 auch als Entdecker des Zwischenkieferknochens beim Menschen gelten. 1. Um diese Zeit arbeitet Goethe an Werken wie Farbenlehre und der Autobiografie Dichtung und Wahrheit 1, 2 und 3. Sie kann sich nicht auf das Leben auf der Insel gewöhnen, obwohl sie sich schon lange auf der Insel befindet („So manches Jahr bewahrt mich hier verborgen“). Di… Bei Fragen helfe ich gerne weiter :). Bald hieß es, er habe ihr Vertrauen missbraucht und sich frevelhaft verhalten. Interpretation „Iphigenie auf Tauris“ Goethe Analyse. Sie hat Heimweh. Dann hol' dir deinen persönlichen Lehrer! Friedrich Schiller Iphigenie gibt zur Kenntnis, dass sie König Thoas nicht betrügen könnte, weil sie ihm ihr Leben auf Tauris verdanke und ihn als ihren „zweiten Vater“ (Vers 1641) ansieht. document.write(y) - GoStudent - Alle Rechte vorbehalten, Willkommen! Es kommt zudem zum ersten Kontakt mit Friedrich Schiller, der zu seinem besten Freund wurde und mit dem er im kollegialen literarischen Wettstreit die Weimarer Klassik entscheidend prägte. Beide arbeiten zusammen an den Zeitschriften Die Horen und Propyläen und sie verfassen theoretische Abhandlungen über Dichtung. Eines der letzten Werke aus dem Sturm- und Drang bzw. Der Dramenauszug steht zu Anfang des Dramas. Sie gesteht der Göttin Diana, dass sie ihr mit „Widerwillen diene“. Aufzug, 1. sie waren alle unterschidlich. Auftritt) (Interpretation #837), Johann Wolfgang von Goethe - Iphigenie auf Tauris (5. Ne lass das da stehen . Hey, kennt sich jemand gut mit das/dass aus ? Sie ist eine der fix Angestellten hier . Ungefähr 1777 beendet seine Sturm-und-Drang-Zeit und beginnt eine neue Stilrichtung, die man heute als Weimarer Klassik bezeichnet. Aufzugs - Didaktik / Deutsch - Literatur, Werke - Referat 1999 - ebook 2,99 € - GRIN Einleitung. Deine Daten sind bei uns sicher. Mich fasst ein längst entwohnter Schauer, Der Menschheit ganzer Jammer fasst mich an. Akt 6. Aufzug. Auftritts des 4. Iphigenie auf Tauris (1787), Faust I/II (1790 – 1831) Johann Wolfgang von Goethe Faust I (Szene „Kerker“) Kerker FAUST (mit einem Bund Schlüssel und einer Lampe, vor einem eisernen Türchen). Als er seine Promotion ablegt eröffnet Goethe eine Anwaltskanzlei und beginnt ein Praktikum am Reichskammergericht in Wezlar, zugleich wendet er sich der Dichtkunst zu. Abschließend kann gesagt werden, dass der Auftritt den Zuschauer in das Geschehen einführen soll. Die Szene V. 3 aus dem Drama „Iphigenie auf Tauris“ (1787) von Johann Wolfgang von Goethe, welches der Epoche der Weimarer Klassik zuzuordnen ist, beinhaltet einen Dialog zwischen Thoas und Iphigenie. In dem folgenden Auftritt wird deutlich, dass sie für die Rettung durch die Göttin zwar dankbar ist, sie jedoch von sehr starken Heimweh geprägt ist. Johann Wolfgang Goethe: Iphigenie auf Tauris, Stuttgart 2010, S. 69–84. Die Weimarer Klassik setzt sich mit den Folgen der Französischen Revolution und der Aufklärung auseinander. Iphigenie muss den König von Tauris - Thoas, aus Dankbarkeit … Zudem bedient sich der Autor einer Vielzahl an Personifikationen2 („manches Jahr bewahrt mich […]“; „[…] bringt die Welle […]“; „Und es gewöhnt sich nicht mein Geist hierher“). 1806 veröffentlicht Goethe Faust I. Nach dem Tod von Schiller richtet sich die Aufmerksamkeit Goethes mehr auf die Romantik und sich mit dem Mittelalter und Folklore zu beschäftigen. 5 comments… add one. Die Einleitung hab ich soweit ganz gut fertig, nur der Schluss macht mir echt zu schaffen. Iphigenie auf Tauris aktueller Bezug ! Die „Übersetzung” des 4. Die Themen sind: 1. Zudem würde sich diese in der Fremde mit anderen Frauen vergnügen. Was muss ich mir unbedingt merken für den Hauptteil einer Kommunikationsanalyse ? Nebenbei besuchte er philosophische und literaturgeschichtliche Vorlesungen. Sprachliche Analyse C Schluss ­ Der vorliegende Auzug entstammt aus dem dritten Auftritt des ersten Aufzugs des von Johann Wolfgang Goethes 1787 erschienenem Drama „Iphigenie auf Tauris“. Durch ihr Einsetzen ging dieser von dem Brauch der Menschenopfer ab. Außerdem zeigt sich, dass Gewalt nicht immer eine Lösung für ein Problem sein kann, sonder dass man mit Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit weitaus mehr zu erreichen in der Lage ist. Iphigenie entstammt dem Geschlecht der Tantaliden. Was könnte man denn dazu schreiben? Das klassische Geschehen in Deutschland spielte sich 1786 – 1832 hauptsächlich in der Stadt Weimar ab und die vier großen deutschen Dichter Wieland, Herder, Goethe und Schiller waren die wichtigsten Säulen dieser Zeit. In diesem Dokument haben wir uns entschieden, zuerst das Parzenlied, ein Bestandteil von Iphigenies Monolog zu deuten. Die Mutter stirbt 1808. aktueller Bezug ! Eine der interessantesten Fragen bei der Besprechung von Goethes "Iphigenie auf Tauris" ist die Heilung des Orest. Die zu analysierende Szene stammt aus dem Drama „Iphigenie auf Tauris“, welches von Johann Wolfgang von Goethe verfasst wurde. Ja rondosform würde ich auch schreiben . Sie betet zu der Göttin Diana, welcher sie als Priesterin auf der Insel dient. :) Das Werk ist heute noch aktuell, allein weil Iphigenie in gewisser Weise eine "Vorreiterin der Emanzipation" ist, was in unserer Zeit immer mehr aufkommt. Diese Szene gilt als Exposition des Werkes, „Iphigenie auf Tauris“, von Johann Wolfgang von Goethe. Die aus der Antike erhaltene Fassung „Iphigenie bei den Taurern“ des Euripides bildet dabei immer den Bezugspunkt beim Wiederaufgreifen des Iphigenie- Mythos. 1.Inhaltsangabe. Er lernt seine Lebensgefährtin Christiane Vulpus kennen, mit der er 1789 einen Sohn bekommt. - man lernt unterbewusst neue Wörter und grammatik Der Autor bedient sich diverser rhetorischer Mittel. In Kriegen zum Beispiel, die in manchen Regionen nun schon seit Jahren vorherrschen, ist die Antwort... obwohl das « vorherrschen » klingt etwas komisch oder?, Supi dupi Dankeschön :) du hast immer so gute Antworten parat und antwortest auch immer gleich so schnell , Kein Problem! Geboren am 10. In diesem Monolog beschreibt Iphigenie ihr Wirken und ihren Wirkungsbereich, ihre Vorgeschichte. Interpretation "Iphigenie auf Tauris" von Johann Wolfgang Goethe "Verteufelt human" nennt Goethe selbst später seine Iphigenie. Im gleichen Jahr wird Goethe von Herzog Karl August nach Weimar eingeladen, wird Beamter der Stadt Weimar und lernt Charlotte von Stein kennen. In der Weimarer Klassik wird die Antike als Vorbild für Kunst und Leben aufgegriffen. Sie zogen ihn ins Vertrauen, schätzten seine Klugheit und fragten ihn oft um Rat. In Gießen habe ich den Kombinationsstudiengang „Moderne Fremdsprachen, Kulturen und Wirtschaft“ bestehend aus dem Hauptfach Englisch und den N... Nachdem ich zwölf Jahre lang in Niedersachsen zur Schule gegangen bin und diese mit meinem Abitur abgeschlossen habe, bin ich in die Landeshauptst... Mein Abitur habe ich 2017 am Freiherr- vom- Stein Gymnasium in Oberhausen gemacht. Pylades redet nun auf Iphigenie ein, um sie endgültig davon zu überzeugen, den König zu betrügen, da er es schließlich ist, der ihren Bruder „schlachtet“ (Vers 1643). Ihr Ahnherr Tantalus war ein gern gesehener Gast an der Tafel der Götter. Szenenanalyse 1. Doch Tantalus war als Mensch den hohen Ansprüchen der Götter nicht gewachsen. Des Weiteren beschreibt sie ihren Gegenspieler, den König der Insel, Thoas und beschreibt ihr Heimweh und ihren Wille, nach Griechenland zurückzukehren. ein Wendepunkt zur Weimarer Klassik stellt der Erlkönig dar. Sie wünscht sich, nach Griechenl… Seit 1922 produziert BAER in Küssnacht am Rig... Hallo:) ich hab auf dem Plaket diese runden Schokoladenstücke & möchte einen passenden Satz daz... Könnte mir jemand Gründe geben warum man lesen sollte ? ... du hast auch endeckt dass Iphigenie zwar unterlegen ist, jedoch auf Grund ihrer Sprechkunst Thoas überstimmt.Die Worte sozusagen als Waffe benutzt. Hallo ihr Lieben, Ich schreibe nächste Woche eine Klausur über das klassische Drama "Iphigenie auf Tauris," und bereite nun schon einen Schluss- und einen Einleitungsteil vor. Übungsaufsatz: Erschließung eines poetischen Textes (Drama) Iphigenie auf Tauris Das Drama „Iphigenie auf Tauris“ von Johann Wolfgang Goethe aus der Weimarer Klassik, führt zurück auf den antiken Tantalidenmythos, von dem auch die Protagonistin, Iphigenie, die Tochter des Agamemnon, Erbin ist. Es wurden 2121 verwandte Hausaufgaben oder Referate gefunden. 1789 bricht die französische Revolution aus, die von Goethe abgelehnt wird. Es werden zahlreiche Balladen veröffentlicht. Iphigenie auf Tauris - so gelingt ein guter Beginn der Analyse 'Die Iphigenie auf Tauris' ist ein Drama, das 1779 auf der Grundlage des Euripides, von Johann Wolfgang Goethe verfasst wurde. Zwischen diesen vier Dichtern, welche auch als Viergestirn bezeichnet werden, gibt es auffällige Ähnlichkeiten. -besser als dauernd ein Handy ... Fachsprache: Wir hauptsächlich von intellektuell Gebieten Menschen genutzt. In dem Schauspiel "Iphigenie auf Tauris" von Johann Wolfgang von Goethe 1787 in Erstdruck gegeben, geht es um den Konflikt der Protagonisten Iphigenie, die einerseits in ihre Heimat Griechenland zurück möchte, aber andererseits auf der Insel Tauris bleiben muss, weil sie dem dort herrschenden König Thoas zu Dank verpflichtet ist. Okay. 1777 stirbt seine Schwester, 1782 der Vater. Title: Textgebundene Erörterung Author: Daniela Krämer Keywords: DACxVeXDmFo,BACaXMH6vmQ Zunächst werde ich den Inhalt des zu analysierenden Ausschnittes kurz zusammenfassen. ... Auch eine nähere ausführliche Betrachtung des Eingangsmonologs der Iphigenie findet Ihr in diesem Dokument. Trotz des familiären Verhältnisses zu Thoas fühlt sich Iphigenie oft einsam. Die Göttin Diana verschonte Iphigenie des Todes und setzte diese als Dienerin des Tempels auf Tauris ein. Sie beklagt, dass Thoas, der König der Insel Tauris, sie auf der Insel, wie einen Sklaven, festhalten würde. Ist Hikaru Abe die Managerin von GoStudent. Personifikationen treten. 5 comments. Trotzdem findet sie ihr Leben langweilig und unerfüllt. Die Auswahl wurde auf 25 Dokumente mit der größten Relevanz begrenzt.. Goethe, Johann Wolfgang von - Iphigenie auf Tauris (Inhalt, Motive) Goethe, Johann Wolfgang von: Iphigenie auf Tauris Johann Wolfgang von Goethes Versdrama "Iphigenie auf Tauris" wurde 1786 in seiner endgültigen und heute als Standardfassung betrachteten Form niedergeschrieben. Fünf seiner Geschwister starben. Die Sprache von Iphigenie ist, typisch für ein geschlossenes Drama, sehr gehoben und zudem auch stark hypotaktisch. Akt 3. H A U P T T E I L H a n d l u n g s v e r l a u f : ( N a m e n ) s i n d a m D i a l o g i n d i e s e r S z e n e b e t e i l i g t . Der zu analysierende Auftritt führt Iphigenie, die Protagonistin des Dramas, in das Geschehen ein. Das Bühnenstück wird der Epoche der Klassik zugeordnet und ist angelehnt an das Werk "Iphigenie bei den Taurern" des griechischen Tragödiendichters Euripides. Goethe lernt durch das florierende literarische Leben in Weimar viele bedeutende Schriftsteller kennen. 2), S. 83; und Benedikt Jeßing, Erläuterungen und Dokumente. Das Werk ist heute noch aktuell, allein weil Iphigenie in gewisser Weise eine "Vorreiterin der Emanzipation" ist, was in unserer Zeit immer mehr aufkommt. Szene, V. 561 bis 614. Geschlosse­ nes Drama und die drei Einheiten Gute Übung für die Klausur. Sie lebt auf der Insel Tauris, seitdem Sie von der Göttin Diana vor dem Tode gerettet wurde. Der Mann sei im Krieg oder herrsche Zuhause. Zudem beschäftigte er sich mit der Aufklärung und Empfindsamkeit und nahm Unterricht im Zeichnen. Aufzug 3. Die Protagonistin wird dem Publikum vorgestellt und die Vorgeschichte dargelegt um besseres Verständnis zu schaffen. Vernunftorientiertes Handeln kann die Probleme der Menschen nach Ansicht der Klassiker nicht hinreichend beantworten (siehe Die Leiden des jungen Werthers von Goethe). Die Zeit von 1794 und dem Tod Schillers 1805 ist eine sehr fruchtbare Schaffenszeit zwischen den beiden Schriftstellern. Du bist falsch mehr n... Glaube das ist alles ☺️. Das Leben auf der Insel beschreibt sie als „zweite® Tod[…]“. Habe Interesse an deiner Nachhilfe, hast du mehr Infos für mich? Iphigenie auf Tauris. So werden beispielsweise nicht mehr alle Fremden, die auf die Insel kommen, sofort der Göttin Diana geopfert. Iphigenie beschreibt zunächst, dass sie sich in dem „alten, heiligen, dichtbelaubten Hain[s] (Hain beschreibt hier einen unantastbaren Zufluchtsort)“ noch immer fremd fühlt. Iphigenie auf Tauris - Inhalt des Dramas. Die Personifikation der Welle verdeutlicht die Sehnsucht Iphigenies und lässt den Zuschauer einen präziseren Einblick in die Gefühle der Protagonistin erhaschen. Das Theaterstück „Iphigenie auf Tauris“ von Johann Wolfgang von Goethe ist eine freie Adaption des Stückes „Iphigenie bei den Taurern“ aus den Jahren zwischen 1779 und 1786. Kevin. 1786 begibt sich aufgrund der zunehmenden Belastungen durch seine beruflichen Verpflichtungen auf eine Erholungsreise nach Italien, wo er sich als Maler ausgibt und sich mit Malerei und Bildhauerei beschäftigt. (Leitfrage: Wer sagt wann was zu wem wie mit welcher Absicht?) 1786 lässt sich Goethe von seinen Verpflichtungen entbinden und kann sich nun mehr der Kunst und Literatur zuwenden. Goethe: Iphigenie auf Tauris - Analyse des 1. In der Politik finde... uzm welche Epoche geht es? Oder du schreibs... Was ist denn die Frage? Ähnliche Beiträge. Im Heiligtum der Diana dient seit Jahren Iphigenie, Orests Schwester, als Priesterin. Ursprünglich schrieb Goethe das Stück in Prosaform und wandelte es nachher ins Versmaß um. Seine Inspiratoren sind nun Achim von Arnim und Clemens Brentano. Die Griechin Iphigenie, Tochter des Agamemnon und der Klytamnästra, dient der Göttin Diana auf der Insel Tauris als Priesterin, nachdem diese sie vor dem Tod gerettet hat. Wolfgang von Goethe wurde als eins von sieben Kindern einer wohlhabenden und gebildeten Familie in Frankfurt geboren. Du brauchst zusätzliche Hilfe? Auftritt. Zwar gab es eine Dichterfreundschaft zwischen Goethe und Schiller, aber es gab keine zeitgleichen besonderen Beziehungen zwischen allen vier Dichtern. In Kriegen zum Beispiel, ist sie Antwort auf einen Angriff oft einfach bloße Gewalt, was auf lange Sicht zu mehr Leid führt. Die „Übersetzung” des 3. Begriffe wie Vollkommenheit, Humanität, Harmonie von Form und Inhalt wurden zu erstrebenswerten Werten hochgehalten. Interpretationen und Analysen nach Literatur-Epochen geordnet, Interpretationen und Analysen nach Autoren geordnet, Interpretationen und Analysen nach Titeln geordnet, Interpretationen und Analysen nach Themen geordnet, Identität/Selbstfindung vs. Soziale Rolle/Gesellschaft, Johann Wolfgang von Goethe - Iphigenie auf Tauris (Zusammenfassung Aufzüge und Auftritte/Szenen) (Inhaltsangabe #537), Johann Wolfgang von Goethe - Iphigenie auf Tauris (5. Die zu analysierende Szene stammt aus dem Drama „Iphigenie auf Tauris“, welches von Johann Wolfgang von Goethe verfasst wurde. Die Epoche endet dementsprechend 1805 mit dem Tod Schillers. B. das Gedicht Willkommen und Abschied (Frühe Fassung 1771, Spätfassung 1789), die Hymnen Ganymed und Prometheus, sowie die Urfassungen von Faust und Geschichte Gottfriedens von Berlichingen mit der eisernen Hand. Sommer groß . Nach der Genesung setzte er das Studium der Rechtswissenschaften in Straßburg fort, interessiert sich aber zunehmend auch für Chemie, Medizin, Theologie und Philosophie. Schließlich stirbt Goethe 1832 an den Folgen einer Lungenentzündung; er wird neben Schiller in der Weimarer Fürstengruft beigesetzt. Des Weiteren sehnt sie sich nach „dem Land der Griechen“, hier ist vermutlich Griechenland gemeint, ihren „Eltern und Geschwistern“ und nach dem Haus ihres Vaters Agamemnon. in Goethes ”Iphigenie auf Tauris” II. Noch fragen ? Wegen eines Blutsturzes unterbrach Goethe sein Studium 1768 und kurierte seine langwierige Krankheit in seiner Heimatstadt Frankfurt aus. Dann erscheint Arkas, Bote von König … Was könnte man denn dazu schreiben?:). Klimax: (meist dreigliedrige) Steigerung. Da der Vater keine beruflichen Pflichten zu erfüllen hatte, unterrichtete er seinen Sohn. Zudem beschreibt sie den Zustand der Frauen auf der Insel als „beklagenswert“. Die Dichter selbst bezeichneten sich nicht als Klassiker. Goethe: ¨Iphigenie auf Tauris¨ (div.) Goethes „Iphigenie auf Tauris“ gilt als ein Schlüsseltext der Weimarer Klassik. Bei der Einleitung Ihrer Dramenanalyse zu 'Iphigenie auf Tauris' ist einiges zu beachten. Schiller drängt Goethe auch die Arbeit an Faust zu beenden. 1792 wird er Augenzeige des 1. Beim Erfurter Fürstenkongress 1809 begegnet Goethe Napoleon I und 1812 Ludwig van Beethoven. 5 Hier wohnt sie hinter dieser feuchten Mauer, Wir haben einen lückentext wo wir 5 mal das und da... Was ist eine Deutungshypothese? Die Szene lässt sich inhaltlich in die fortgeschrittene Handlung bzw. Die Klimax „In ernsten, heiligen, Sklavenbanden […]“ verdeutlicht, wie sehr Iphigenie von dem Leben auf der Insel abgeneigt ist.